Keine Mülldeponie im Mainzer Steinbruch!

    "Habe schon Impulse gesetzt" - Wie Haase Ebling schlagen will

    Der Mainzer OB-Kandidat Nino Haase über das Finale des Wahlkampfs, die entscheidenden Themen und welche Wählergruppen er nun für sich gewinnen will.
    Der Mainzer OB-Kandidat Nino Haase über das Finale des Wahlkampfs, die entscheidenden Themen und welche Wählergruppen er nun für sich gewinnen will.

    Würden Sie auch gegen den Willen der CDU etwas durchsetzen?

    Bei der Müll-Deponie in Weisensau etwa würde ich ganz klar sagen: Ich halte das nicht für richtig, auch wenn die CDU da fast geschlossen zugestimmt hat. Ich habe kein Problem damit, diese Meinung zu vertreten. Oft ist man gar nicht so verbissen in der Sache, da geht es eher um den Umgang.

     

    Quelle: Allgemeine Zeitung / 30.10.2019

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0