Keine Mülldeponie im Mainzer Steinbruch!

B Ü R G E R B E T E I L I G U N G

„Mitbestimmen. Mitbewegen. Gemeinsam Ziele setzen!“

BI - Gutenberg Museum

Offenen Brief an OB Ebling
BI-GM-Offenen-Brief-OB_Ebling.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.5 KB
Gutenberg Museum Präsentation
BI-GM-Gutenberg-Museum-Praesentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 839.7 KB

Thomas Mann

BI-Gutenberg-Museum Mainz

Mail = info@bi-gutenberg-museum.de

Homepage = bi-gutenberg-museum.de


BI - Keine Mülldeponie im Mainzer Steinbruch

Die Bürgerinitiative Keine Mülldeponie im Mainzer Steinbruch
ist eine Vereinigung von Mainzer Bürgern und steht alle Interessieren offen.

Als Vertreter sind Antonio Sommese und Robert Kindl zu nennen.

 

Die BI wird von Experten aus den Bereichen: Kommunikation, Politik, Chemie sowie Deponierecht unterstützt.

 

Weitere Informationen:

BI Keine Mülldeponie im Mainzer Steinbruch, Internet: www.mainz21.de


BI - Kein Klärschlamm

Endlich haben wir es auch geschafft, eine Facebook-Seite zu erstellen!

  • Wir wehren uns gegen die geplante Klärschlamm-Verbrennungsanlage, die auf dem Gelände des Mainzer Klärwerks gebaut werden soll.
  • Dort sollen jährlich über 37.000 Tonnen getrockneter Klärschlamm verbrannt werden, das ist fast die Hälfte des in ganz Rheinland-Pfalz anfallenden Volumens.
  • Und das soll zukünftig in das ohnehin stark belastete Ballungsgebiet Mainz-Wiesbaden per LKW gebracht werden.
  • Dagegen wehren wir uns! Wir werden Euch auf dieser Seite über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Bitte möglichst viele Leute einladen, uns zu folgen!

BI Vertreter sind Ralf Gerz und Hans Pracht


BI - Fluglärm - Weisenau

Bürgerinitiative Weisenau - Wir über uns

Wir haben eine interne Aufgabenverteilung, z.B. Webauftritt, Bannern/Plakate stellen, Besuche von anderen Arbeitskreisen etc., einen übergeordneten Sprecher haben wir jedoch nicht.

Als Ansprechpartner können die Personen unter Kontakt gewählt werden. Wir suchen immer nach weiteren aktiven Unterstützern.

Nach Möglichkeit und Notwendigkeit wird einmal monatlich ein Arbeitstreffen durchgeführt. Derzeit treffen wir uns nach entsprechender Ankündigung per email jeweils am 4. Donnerstag des Monats in einem Weisenauer Lokal, z.B. Volltreffer am Sportplatz.

Entscheidungen werden demokratisch getroffen.


BI - Ludwigsstraße

Worum geht es?

Unser Karstadt soll erneuert werden - dagegen spricht nichts. Jedoch plant der Shopping-Center-Konzern ECE die Errichtung einer gigantischen Shopping Mall. Mainz würde sein liebenswertes Flair verlieren!

 

Wir sind

  • Mainzerinnen und Mainzer, denen ihre Stadt am Herzen liegt.
  • überzeugt, dass Mainz kei­nen überdimensionier­ten Konsumtempel braucht.
  • unabhängig, offen und sachlich.
  • engagiert und entwickeln vernünftige Alternativen für eine nachhaltige Stadterneuerung.
  • die Bürgerinitiative Mainzer Ludwigsstraße (BI-LU) mit inzwischen 350 Mitgliedern.

 Wir wollen

  • den Charme unserer liebenswerten Altstadt erhalten.
  • ein lebendiges, gemischtes Einkaufs- und Wohnquartier - keine Shopping Mall.
  • ein zukunftsfähiges Warenhaus, eine maßvolle Erweiterung der Verkaufsfläche.
  • eine Stadtplanung für Mainz, nicht für den Profit auswärtiger Investoren.
  • eine aktive Beteiligung der Mainzerinnen und Mainzer an der Entscheidungsfindung.

Energiewende für Mensch und Natur e. V.

Unser Bündnis - eine starke Gemeinschaft

Mittlerweile umfasst das Bündnis "Energiewende für Mensch und Natur e. V." 

 

42 Bürgerinitiativen aus 2 Bundesländern. 

Hinweis: Die Karte wird derzeit überarbeitet

 

Link = http://www.energie-mensch-natur.de/start/buergerinitiativen